turn winter into spring

Es sieht ja üüüüüberhaupt nicht so aus, aber das Ausgangsmaterial für das untere Bild ist ein abgebrochenes, gesplittertes und gebogenes Stück Holz, aufgenommen Ende Februar und wie fast alle Naturaufnahmen in dieser Jahreszeit eher mal farblos. Alle möglichen Braun- und Grautöne und ein Anklang von Wiesengrün, mehr war da nicht.

P2220008

Photoshop sei dank hab ich die wenigen Farben in der Intensität hochgedreht, und dann einige Experimente mit Filter Forge 4 gemacht, bis mir das Ergebnis soweit gefallen hat.
Wie das Endprodukt zustande kommt, ist natürlich ein Geheimnis, sonst könnte ja die Konkurrenz auch aus schlechten Fotos ansehnliche Großformate zaubern, nur soviel: der „Ölfarbe“ Filter war für die abschließende Oberflächenbehandlung verantwortlich …

Broken-Polygon-100x100RGB

 

Broken-Polygon-det

Der Ausschnitt soll wieder die zu erwartende Druckqualität veranschaulichen. Klickt man auf den Ausschnitt, öffnet er sich in einem neuen Fenster, man achte darauf dass die Ansicht nicht verkleinert dargestellt wird (wenn man mit der Maus drüber fährt, darf sie sich nicht in eine Lupe mit + Zeichen verwandeln), und dann sollte man ca. 80cm bis einen Meter vom Bildschirm entfernt das Bild betrachten. So kriegt man eine Ahnung davon, wie das Bild an der Wand aussehen wird …

Als Akustikbild in 100x100cm für aktuell 369.- € zu haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.